E. M. Samael Aun Weor

E.M. Samael Aun Weor

Geboren am 6. März des Jahres 1917, in Santa Fe, Bogotá, Kolumbien.

Begründer der zeitgemässen gnostischen Institutionen weltweit.

Heute sind seine Lehren auf dem ganzen Planeten verbreitet.

Autor von mehr als 75 Werken authentischer Esoterik. Seine Lehren enthalten die Synthese vieler Kulturen, Epochen und die Möglichkeit, in den Fakten zu leben, die dieser ehrwürdige Meister uns hinterlassen hat.

Der Avatar des Wassermannzeitalters

Avatara des Wassermannzeitalters

Überbringer einer Botschaft an die Menschheit, die die Lehre von Christus und den grossen Eingeweihten bestätigt und bekräftigt, die zu früheren Zeiten in unserer Welt waren.

Zu seinen Lebzeiten hat der E.M. SAMAEL AUN WEOR die Lehre der Revolution des Bewusstseins beispielhaft dargestellt und gelebt. Er hat uns

  • den psychologischen Tod gelehrt, der darin besteht, die Fehler und psychologischen Defekte zu erkennen und aufzulösen, damit die Tugenden geboren werden können.
  • Die zweite Geburt (Joh. 3), die der weise Einsatz unserer Energien ist,
  • und das höchste Opfer fĂĽr die Menschheit.

Transzendentale Mystik

Author von mehr als 75 Werken authentischer Esoterik

Der E.M. Samael Aun Weor offenbart uns mit seiner Weisheit, mit seiner Liebe und vor allem mit seiner Kraft, im Lichte der Gnosis, die transzendentalen und praktischen Lehren, um uns mit unserem eigenen Wesen vereinen zu können.

Der E.M. Samael Aun Weor gründete die Universelle Christliche Gnostische Bewegung, in der die gnostische Lehre, die heute in der Aura des Universums leuchtet, durch ihn reflektiert wurde. Zugänglich gemacht, in einer Form die jeder von uns begreifen kann.

Jede Person, die daran interessiert ist, auf einige seiner Lehren oder Bücher zuzugreifen, wird dort eine Quelle der zeitlosen Weisheit finden, die ihren Durst nach Wissen stillt.Und vor allem, dass Sie sie in die Praxis umsetzen kann; und durch eigene Erfahrungen ein eigenes Urteil fällen und eigene Schlussfolgerungen aus der göttlichenGnosis ziehen kann.

Wir finden in diesem Ehrwürdigen Meister der Unendlichen Weisheit, ein Wesen, das in der Lage ist, uns mit seiner Wärme zu beherbergen. Das in der Lage ist uns die Möglichkeit zugeben, auf dem spirituellen Pfad zu gehen, und all jenen Hingebungsvollen desPfades zu helfen, die in ihrer Vervollkommnung voranschreiten wollen. All jenen, die nützliche Männer und Frauen für die Familie, die Gesellschaft und vor allem für ihr Wahrhaftiges Inneres Wesen sein wollen.

Um das Leben und Werk des E.M. Samael Aun Weor gewissenhaft verstehen zu können, ist eine Fähigkeit notwendig, die nur durch ein aufrichtiges Leben erreicht werden kann. Ein Leben, in dem wir uns unserer eigenen Erkenntnis widmen, uns selbst erkennen und unser heute noch schlafendes Bewusstsein erwecken können.

Nur so können wir vielleicht einen minimalen Teil des Lebens und Werkes dieses wunderbaren Wesens begreifen lernen. Ein Wesen, das in seinem aufopferungsvollen Dienst für die leidende Menschheit in der Tradition der grossen Eingeweihten steht.

Vielleicht wundern Sie sich, wenn Sie diesen Text lesen, über die Grösse des E.M. Samael Aun Weor. Wenn dem so ist, laden wir Sie ein, Ihr Wissen über die Lehre zu vertiefen, sich in Ihre eigene Erkenntnis hineinzubegeben. Damit vielleicht in nicht allzu ferner Zukunft ein Samen daraus entsteht, der entsprechend Früchte tragen wird.

Der E.M. Samael Aun Weor koordinierte die Gnostischen Institutionen der Welt und macht dies auch weiterhin, aus den höheren Welten des Bewusstseins, seiner Stärke und durch das Erbe der Lehre.

«Ich bin der Avatara, ob Sie es glauben oder nicht, die Humanoiden dieser Welt, und ob Sie es glauben oder nicht, hier überbringen wir die Botschaft. Möge sich unsere Weltrettungsarmee darauf vorbereiten, sich den schrecklichen Ereignissen zu stellen, die vor uns liegen! Dann werden wir wissen, wer wer ist!»

«Das ist alles!
Wisset, dass ich, Samael Aun Weor, euer Avatar bin, ich bin euer Buddha Maitreya. Ich bin von den höheren Welten herabgestiegen, um euch zu lehren, euch zu helfen, und ich bin bei euch. Ruft mich, wenn ihr mich braucht. Keine Arbeit die euch etwas kostet. Konzentriert euch intensiv auf mich, ruft mich mental an, dass ich eurem Ruf folgen kann, um euch so gut wie möglich zu helfen. Ich bin bereit euch zu helfen, ich möchte euch erwecken, ich möchte euch erleuchten, verstanden? Meine Person ist nichts wert, aber leider für einige und zum Glück für andere lebt jemand, der große Macht hat, in mir. Ungehorsam gegenüber dem HERRN kann nur zum Scheitern führen. Die gnostische Bewegung muss sich erneuern, in keiner Weise könnte sie mit veralteten Systemen fortfahren. Wenn sich die Bewegung nicht ständig erneuern würde, würde sie in den verfallenden Involutionsprozess eintreten.»

«Ich erkläre: Meine unbedeutende Person ist nichts wert, hat keinen Wert, ist unbedeutend, aber leider für einige und zum Glück für andere ist in mir jemand, der der HERR DER KRAFT ist, und es ist keiner Organisation möglich, ohne die Hilfe der KRAFT zu gedeihen.»

«Erkenne, dass es in der Welt der Gnostischen Kirche nicht zwei oder drei Patriarchen gibt, sondern nur der FÜNFTE DER SIEBEN, von dem ich allein ein Instrument bin, vielleicht zu unvollkommen, aber ich bin das Instrument.»

«Zweifellos muss die gnostische Bewegung eine SCHULE DER REGENERATION sein und keine konfliktreicheOrganisation. Wisset, dass ich nicht von den höheren Welten herabgestiegen bin, um Zeit zu verschwenden. Ich bin herabgestiegen, um euch zu helfen. Ich bin von den höheren Welten herabgestiegen, um mit euch zu arbeiten und euch zu dienen. Ich bin euer Freund, euer wahrer Bruder, der euch von ganzem Herzen schätzt; es ist notwendig, dass ihr Vertrauen zu mir habt. Diese Lehren, die ihr erhaltet, werden sich auf der ganzen Erde verbreiten …»

«Brüder: Es ist die Zeit gekommen, in der wir uns, bewaffnet mit diesen Lehren, in den Kampfbegeben müssen. Die Zeit ist gekommen, in der wir uns darum kümmern müssen, uns selbst zu erkennen, zutiefst und tiefgründig ... verstanden?»

«Ihr seid nichtalleine, ich wiederhole, ihr seid nicht alleine: ich bin mit euch im Geist und in der Wahrheit.»
«Mögen die Jahrhunderte es hören, mögen die Zeitalter es hören, ich bin mit euch im Geiste und in der Wahrheit, ich bin euch sehr nahe und ich werde mit euch sein, meine Brüder, bis zur Vollendung der Zeiten.»

«Geht also weiter, meine lieben Brüder, geht weiter! Möge euer Vater der im Verborgenen ist und eure anbetungswürdige Mutter Kundalini euch segnen.»